Baustatik: Prüfingenieur/in - Anerkennung

Leistungsbeschreibung

Prüfingenieur/in für Standsicherheit ist, wer als solcher von der obersten Bauaufsichtsbehörde
anerkannt wird. Andere Personen dürfen diese Bezeichnung nicht führen.
Um als Prüfingenieur für Standsicherheit anerkannt zu werden, muss sich der Bewerber einer umfangreichen Prüfung seiner Kenntnisse und Fähigkeiten unterziehen. Die Voraussetzungen um überhaupt zu dieser Prüfung zugelassen zu werden sind folgende:

  • mindestens 10-jährige Erfahrung im Aufstellen von Standsicherheitsnachweisen
  • mindestens 1-jährige Erfahrung in technischer Bauleitung und Objektüberwachung
  • mindestens 2-jährige, eigenverantwortliche (d.h. selbständige) Tätigkeit als Tragwerksplaner,
    oder
  • Tätigkeit als hauptberuflicher Hochschullehrer (Professor)
     

Sie müssen zudem nachweisen, dass Sie Bauvorhaben von hohem Schwierigkeitsgrad bearbeitet haben. Die Anerkennung eines Prüfingenieurs für Standsicherheit erfolgt für eine oder auch mehrere der Fachrichtungen

  • Massivbau,
  • Metallbau und
  • Holzbau.

An wen muss ich mich wenden?

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, Referat 44

ST-Validierung (Sachsen-Anhalt)

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, Referat 44

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr

Anschrift
Postanschrift Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
Turmschanzenstraße 30
39114Magdeburg

Kontakt

Telefon:
0391 567-7504
Fax:
0391 567-7509

Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt Bauwesen

Öffnungszeiten

Auf Grund der Lage im Zusammenhang mit der Corona-​Pandemie finden im Landesverwaltungsamt in allen seinen Dienstgebäuden in Halle (Saale), Magdeburg und Dessau-​Roßlau keine Sprechstunden oder spontane Beratungsgespräche statt.


Dabei wird die Arbeit der Behörde selbstverständlich nicht eingestellt, aber es wird gebeten, von persönlichen Besuchen Abstand zu nehmen, um die Verbreitung des Coronavirus auf diesem Wege einzuschränken. Nach wie vor steht das Landesverwaltungsamt allen Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung. Anliegen können in den einzelnen Referaten per E-​Mail oder telefonisch geklärt werden.

Anschrift
Postanschrift Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt - Bauwesen
Hakeborner Straße 1
39112Magdeburg
Postfach 1963
39009Magdeburg

Kontakt

Telefon:
0391 567-2201
zurück