Stellenausschreibung Technisch / Kaufmännischer Mitarbeiter des Trinkwasser- und Abwasserbetrieb "Weida-Land" AöR

Technisch/Kaufmännischer Mitarbeiter m/w/d

Der Trinkwasser- und Abwasserbetrieb „Weida-Land“ (TAWL) ist eine Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) mit Sitz in Schraplau und betreibt im Bereich der Verbandsgemeinde „Weida-Land“ die Leitungsnetze zur Trinkwasserversorgung der Gemeinden Farnstädt OT Alberstedt, Obhausen OT Esperstedt und der Stadt Schraplau sowie die Leitungsnetze zur Abwasser-beseitigung in den Gemeinden Barnstädt, Nemsdorf-Göhrendorf, Obhausen, Steigra OT Albersroda und Schnellroda und Farnstädt OT Alberstedt.

Der TAWL sucht zum 1. Januar 2022 einen technisch/kaufmännischen Mitarbeiter m/w/d, mit mehrjähriger Berufserfahrung.

Ihr Aufgabengebiet:

-       Erstellung und Fortführung des Kanalkatasters für Abwasser und Niederschlagswasser

-       Überprüfung und Kontrolle sowie Aktualisierung der Datensätze

-       Mitarbeit bei Inventuren, Kontrollen, Reparaturen und Überwachungsarbeiten

-       Beauftragung und Abarbeitung kleinerer Baumaßnahmen

-       Materialbeschaffung und Verwaltung

-       Aufmaße und Kontrolle sowie Abrechnung

-       Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden

-       Mitarbeit bei der Erstellung/Fortschreibung von Satzungen, Jahresabschlüssen und Wirtschaftsplänen

-       Kontrolle, Prüfung und Umsetzung behördlicher Auflagen

 

Ihr Profil:

-       Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Siedlungswasserwirtschaft, Kommunaler Versorgungswirtschaft oder vergleichbar

-       Mehrjährige Erfahrung in den genannten Bereichen wäre wünschenswert

-       Kaufmännische und technische Kenntnisse in den genannten Bereichen

-       Kenntnisse kommunaler Verwaltungsstrukturen sind von Vorteil

-       praxisrelevante Softwarekenntnisse (Office, SAP,GIS Anwendungen, Liegenschaftssoftware)

-       Eigenständig, Verhandlungssicher, Durchsetzungsstark

-       Gültiger Führerschein Klasse B

-       Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Die Eingruppierung erfolgt angelehnt an TVöD in EG 8. Nach erfolgreicher Einarbeitung ist eine Höhergruppierung möglich.

Durch die Anlehnung an den TVöD gelten die entsprechenden Regelungen vollumfänglich.

Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Dienstvorgesetzter ist der Vorstand der AöR.

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31. August 2021 an die

 

Verbandsgemeinde Weida-Land

Kennwort : Bewerbung TAWL

Hauptstraße 43

06268 Nemsdorf-Göhrendorf

 

 

Hinweise:

Um eine zügige Bearbeitung ihrer Unterlagen gewährleisten zu können, bitten wir Sie, einen entsprechenden frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Ist dieser nicht beigefügt, wird davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Eine berufliche Gleichstellung wird gewährleistet.

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren.

Mit dem Absenden der Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit den Datenschutzhinweisen einverstanden.

 

Böttcher

Verwaltungsratsvorsitzender

 

© Christin Reiche E-Mail

Zurück

Kontakt

Verbandsgemeinde Weida-Land
  • Hauptstr. 43
  • 06268 Nemsdorf-Göhrendorf

E-Mail:

Fax:          034771 / 90050
Zentrale:  034771 / 9000

Verbandsgemeindebürgermeister:
034771 / 90032


zurück