Wahl der Schöffen für die Amtsperiode 01.01.2019 – 31.12.2023

-Interessenten für dieses Ehrenamt gesucht -

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt.
Gesucht werden in unseren Mitgliedsgemeinden  insgesamt 7 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Merseburg und Landgericht Halle als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen.
Die Gemeinderäte der einzelnen Mitgliedsgemeinden unserer Verbandsgemeinde schlagen doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen benötigt werden.
Das bedeutet, dass die Gemeinden Barnstädt, Farnstädt, Nemsdorf-Göhrendorf, Steigra und die Stadt Schraplau  jeweils mindestens 2 Personen und die Gemeinde Obhausen mindestens 4 Personen zu benennen hat.
Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in der o.g. Gemeinde wohnen und am 01.01.2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. 

Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen.
Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Rechtsanwälte, Polizeivollzugsbeamte, Bewährungshelfer, Strafvollzugsbedienstete usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden. 

Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit und Selbstständigkeit. 
Juristische Kenntnisse irgendwelcher Art sind für das Amt nicht erforderlich. 

Interessenten richten ihre schriftliche Bewerbung für das Schöffenamt in allgemeinen Strafsachen (gegen Erwachsene) bis zum 29. März 2018 an die Gemeinde ihres Hauptwohnsitzes - über Verbandsgemeinde Weida-Land; Hauptstraße 43 in 06268 Nemsdorf-Göhrendorf.
Das Bewerbungs- bzw. Vorschlagsformular zur Aufnahme in die Vorschlagsliste Schöffen kann hier heruntergeladen oder telefonisch im Hauptamt der Verbandsgemeinde Weida-Land, Tel.-Nr. 034774 – 43931, abgefordert werden. 

Darüber hinaus können Interessenten für das Amt eines Jugendschöffen ihre schriftliche Bewerbung an das Jugendamt des Landkreises Saalekreis;  Postfach 14 54  in 06204 Merseburg, richten.
Auch hierfür steht das Bewerbungs- bzw. Vorschlagsformular  hier zum Download  zur Verfügung. 

Nähere Auskünfte bei bestehenden Fragen erteilt die Verbandsgemeinde Weida-Land,
Amtsleiterin Hauptamt, Frau Wedler unter der Telefon-Nr. 034774 – 43930.

 

© Verena Buchheim E-Mail

Kontakt

Verbandsgemeinde Weida-Land
  • Hauptstraße 43
  • 06268 Nemsdorf-Göhrendorf

E-Mail:

Fax Nemsdorf: 034771 / 90050
Fax Schraplau: 034774 / 43933

 

Zentrale Nemsdorf: 034771 / 9000
Zentrale Schraplau: 034774 / 4390

 

Verbandsgemeindebürgermeister:
034771 / 90032

 

Öffnungszeiten:
Mo: 9:00-12:00 Uhr
Di:   9:00-12:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Mi:  geschlossen
Do: 9:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Fr:  9:00-12:00 Uhr

zurück