Bürgermelder der Verbandsgemeinde

Der Bürgermelder bietet allen Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde Weida-Land   die Möglichkeit, Mängel und Hinweise, wie z.B. defekte Straßenbeleuchtung, Straßenschäden usw. online direkt an die Verwaltung zu senden. Die Meldung wird zum zuständigen Mitarbeiter  weitergeleitet. Zu beachten ist, dass die Meldung erst zu den Dienstzeiten veröffentlicht und bearbeitet werden kann. Wir werden uns um Abhilfe bemühen.

 



Neue MeldungSuche

  • Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit
    erledigt erledigt
    Hallo zusammen,
    Ich bitte um schnellstmögliche Schneeräumung im Esperstedter Weg sowie Dr. Gebhardt Str. Insbesondere im Esperstedter Weg ist ein begegnen zweier Fahrzeuge unmöglich. Auf der Fahrbahn liegen gut 10 cm Schnee. Im Rettungsfall wird hier kein RTW durchkommen.

    Vielen Dank
    06279 Schraplau
    Esperstedter Weg
    Gemeldet am: 11.02.2021 12:12 Uhr
    Bearbeitet am: 15.02.2021 09:47 Uhr
  • Schäden im öffentlichen Raum
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Schaden nach Gasanschluss

    Der Asphalt wurde nicht korrekt aufgebracht/erwärmt nachdem ein neuer Gasanschluss Höhe Obhäuser Weg 1 erstellt wurde. Der Asphalt bröselt bereits.
    06279 Farnstädt
    Obhäuser Weg 1

    Antwort

    Angelegenheit wird an Verursacher weitergeleitet

    Anlagen

    tn_982fdbaaa0532f0a0cbc90f833b2b3cb.jpgtn_166548e8f4fab4c8a015df65e3b6be19.jpg
    Gemeldet am: 03.02.2021 19:25 Uhr
    Bearbeitet am: 04.02.2021 08:44 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Fehlende Laternen

    Wiesenweg Höhe Brücke über Weitschkerbach ist es sehr dunkel. Hier ist der Abstand der Laternen zu groß!

    Desweiteren fehlt zwischen der Brücke und dem Grundstück Mohaupt eine Laterne. Hier ist auch ein großer Bereich dunkel.
    06279 Farnstädt
    Wiesenweg 20
    Gemeldet am: 03.02.2021 18:57 Uhr
    Bearbeitet am: 04.02.2021 08:42 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Hallo,

    Eine Lampe im Wiesenweg hat Ausetzer. Sie geht immermal wieder aus und später wieder an. Höhe Wiesenweg 18.
    06279 Farnstädt
    Wiesenweg 18
    Gemeldet am: 03.02.2021 07:04 Uhr
    Bearbeitet am: 03.02.2021 09:22 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Hallo, in der Clara-Zetkin-Siedlung 5, Farnstädt ist die Straßenbeleuchtung gänzlich ausgefallen.
    06279 Farnstädt
    Clara-Zetkin-Siedlung 5
    Gemeldet am: 17.01.2021 19:11 Uhr
    Bearbeitet am: 18.01.2021 07:06 Uhr
  • Straßenbeleuchtung
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    die Beleuchtung in der Schafseer Straße fällt immer mal wieder aus.
    06279 Schraplau
    Schafseerstraße 28
    Gemeldet am: 04.01.2021 17:43 Uhr
    Bearbeitet am: 05.01.2021 07:27 Uhr
  • Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Guten Tag,

    könnte der nette Mitarbeiter mit dem orangenen Transporter inkl. Laubsauger nicht endlich mal den Abzweig der Herrenstraße runter zum Sprotplatz bis Einmündung Spazierweg zu den Ellern mit absaugen? Er fährt so oft oberhalb lang. Des Weiteren wäre es mal schön gewesen zu sehen, dass der Hang zwischen Herrenstraße oben und unten ( Weg am Sportplatz runter Richtung Ellern)gemäht bzw. abgesenst wird.

    Schönen Tag.
    06279 Schraplau
    Herrenstraße 6-8
    Gemeldet am: 11.11.2020 13:45 Uhr
    Bearbeitet am: 16.11.2020 07:22 Uhr
  • Schäden im öffentlichen Raum
    neu eingegangen neu eingegangen
    Guten Tag,

    Nachdem am Elsloch Vermessungsarbeiten stattgefunden haben ist mir aufgefallen, dass das Agrarunternehmen die öffentliche Zuwegung dorthin zunehmend wegpflügt. Ich hatte ja schon seit mehreren Jahren das Gefühl, dass da was nicht ganz stimmen kann, aber nachdem nun die Grenzpunkte markiert wurden,ist das gesamte Ausmaß ersichtlich. Das Flurstück des Weges müsste danach eigentlich um die 8m breit sein. Aufgrund von unrechtmäßiger Umwandlung in Acker ist der Weg nur noch halb so breit und in einem miserablen Zustand.

    Es sollten mal Luftbilder ausgewertet werden und der Verursacher zur Wiederherstellung des Weges verdonnert werden. Bei der letzten Bearbeitung des Feldes sind mindestens 20cm des Weges mit umgedreht wurden. Somit fehlen bereits jetzt stellenweise an die 4m des öffentlichen Wanderweges und ein Grünstreifen ist überhaupt nicht mehr vorhanden. In 1 oder 2 Jahren wird dann vermutlich der komplette Rest des Weges bis an die Baumreihe mit einem Schlag weggepflügt.

    Ich hoffe doch, dass dem Ganzen mal ein Ende gesetzt wird und nicht erst Frau Losack oder das ALFF eingeschaltet werden müssen, damit sich etwas ändert, weil hier jeder mit jedem rumgungelt und das Agrarunternehmen wahrscheinlich auch den Privatacker unserer Gemeindemitarbeiter in Nemsdorf bewirtschaftet...

    Ist ja nicht zuviel verlangt, dass die Schuldigen nur auf ihren gepachteten Flächen bewirtschaften und alles Andere pfleglich behandeln, wenn denn mal größere Technik dort lang muss. Sollte für einen solchen Betrieb ja ein Leichtes sein, die geschaffene Feldkante abzuschieben und den Weg restlos wiederherzustellen und für die Zukunft in Ruhe zulassen!!!
    06268 Steigra
    Feldweg: Trafo Hahneberge - Elsloch

    Anlagen

    tn_102a051f8d2b1f04e049bc62abbea6b8.jpgtn_ead37c5ef8531006fe327041ce179eab.jpgtn_6be8c2989521a053971dbff8b1235f9a.jpgtn_38cece6b17fa0c71a61fc03de896fa6f.jpgtn_3399c508749401875e0d3a8e13dc6e4e.jpg
    Gemeldet am: 15.10.2020 23:07 Uhr
    Bearbeitet am: - Uhr
  • Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit
    in Bearbeitung in Bearbeitung
    Guten Tag,

    es wäre schön, wenn der Bauhof in Kalzendorf auf dem Spielplatz mal das ganze Unkraut samt Wurzeln und die Blätter und Äste aus dem Sand vom letzten Herbst entfernen würde. Dafür müsste man aber mal eine Grabegabel und einen Harken benutzen. Die Schaukeln könnten auch mal geölt werden, das Quietschen erträgt ja kein Kind. Bisher wurde das Unkraut immer nur tot gespritzt oder mit der Motorsense gekürzt, sehr fragwürdig, da ja Kinder den Sand auch mal in den Mund nehmen. Ebenso stehen immer mehr abgestorbene Bäume um die Rutsche herum. Da könnte man ja mal etwas fällen, bevor ein Kind zu Schaden kommt. Mit wenigen Handgriffen würde dann der gesamte Bereich mehr her machen.

    Danke
    06268 Steigra (Kalzendorf)
    Siedlung/ Spielplatz

    Antwort

    Die Ordnung und Sauberkeit am Spielplatz Kalzendorf betreffend, wurde der Bauhof der Gemeinde Steigra zur kurzfristigen Realisierung der erforderlichen Arbeiten aufgefordert.
    Was die abgestorbenen Bäume angeht, so ist eine Beauftragung zur Fällung und Entsorgung erfolgt. Diese Leistungen sind jedoch personalbedingt, kurzfristig nicht realisierbar.
    Gemeldet am: 14.07.2020 12:00 Uhr
    Bearbeitet am: 14.07.2020 14:29 Uhr
11-19 von 19

Kontakt

Verbandsgemeinde Weida-Land
  • Hauptstr. 43
  • 06268 Nemsdorf-Göhrendorf

E-Mail:

Fax:          034771 / 90050
Zentrale:  034771 / 9000

Verbandsgemeindebürgermeister:
034771 / 90032


zurück